Wo bekomme ich einen Handelsregisterauszug kostenlos?

Gibt es einen Handelsregisterauszug kostenlos und wo bekomme ich den?

Zunächst: Informationen über eine in einem deutschen Handelsregister eingetragene GmbH, KG, OHG, UG oder e.K. kann man von Fall zu Fall durchaus kostenlos im Internet erhalten, allerdings muss man sich dann schon fragen, woher diese stammen und wie aktuell und verlässlich sie sind. Dann kann man beim Amtsgericht / Handelsregister telefonische Auskunft erhalten oder man geht persönlich zum Amtsgericht und nutzt die jedermann zustehenden Einsichtsmöglichkeiten. Das ist alles kostenlos.
Aber einen Handelsregisterauszug, also einen amtlichen Ausdruck, den man bei Behörden, Kfz-Zulassungsstellen oder Banken benötigt, den erhält man leider nicht kostenlos. Die Amtsgerichte erheben auch bei Eigenrecherche Gebühren von 10 EUR, für den amtlich beglaubigten Handelsregisterauszug werden gar 20 EUR fällig. Eine Gesellschafterliste ist meist etwas billiger, je nach Art der Beglaubigung.
Bleibt noch das Registerportal der Länder: Wenn man dort als Nutzer gemeldet ist, dann kann man für 4,50 EUR einen Handelsregisterauszug abrufen, vorausgesetzt, man weiß genau, was man sucht und wie man suchen muss.
Zum Beispiel wechseln Kapitalgesellschaften, also GmbH etc. oft ihren Sitz von einem Amtsgerichtsbezirk in den anderen und hinterlassen dann damit im alten Amtsgerichtsbezirk einen gelöschten Handelsregisterauszug. Wenn man diesen Handelsregisterauszug dann abruft bemerkt man, dass die GmbH gar nicht selbst gelöscht ist, sondern nur in einen anderen Bezirk verzogen ist und dort unter einer neuen Registernummer geführt wird. Vorausgesetzt man bemerkt es, dann muss nun zumindest der nächste Handelsregisterauszug abrufen werden, gegen neuerliche Gebühren.
Es liegt auf der Hand, dass man dabei leicht die Übersicht verlieren kann und es teuer werden kann, noch dazu, wenn etwa noch die Firmierung, also der “Name” der GmbH geändert wurde.

Gibt es dafür eine Lösung?

Es gibt durchaus  Serviceunternehmen, die sich mit dem Abruf von Handelsregisterauszüge auskennen, dies täglich tun. Natürlich liefern die den Handelsregisterauszug auch nicht kostenlos und erheben einen gewissen Aufschlag, aber in der Regel ist man damit auf der sicheren Seite, denn Sie vermeiden das finanzielle Risiko und zeitliche Verzöferungen durch den Abruf falscher Dokumente.

Wenn Sie einen Handelsregisterauszug bestellen möchten, dann ist dieser Link günstig:
Handelsregisterauszug

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Amtsgericht, Handelsregisterauszug abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.