Handelsregister – was ist das?

Das Handelsregister? Was ist das Handelsregister und was wird dort eingetragen?

Das Handelsregister ist ein sog. öffentliches Register, in welches Eintragungen über alle Kaufleute im Bezirk des zuständigen Amtsgerichts erfolgen. In den letzten Jahren hat es zahlreiche Zusammenlegungen von Handelsregistern gegeben – die einzelnen Bundesländer verfahren da noch sehr unterschiedlich. Während zum Beispiel in Berlin oder Thüringen ein einziges zentrales Register auf Landesebene geführt wird gibt es beispielsweise in Bayern oder NRW noch mehrere Dutzend verschiedene Handelsregisterstandorte. Wenn Sie einen Handelsregisterauszug, heute auch häufig “Ausdruck” genannt, benötigen, können Sie sich selbst an das jeweilige Registergericht wenden, am besten natürlich gleich an das wirklich regional zuständige. Wenn Sie diesen Aufwand scheuen und einen seriösen und erfahrenen Dienstleister beauftragen möchten, dann nutzen Sie den untenstehenden Link.
Das Handelsregister wird stets in zwei Abteilungen geführt:
Die Abteilung A enthält Eintragungen zu Personengesellschaften und Einzelkaufleuten sowie zu juristischen Personen des öffentlichen Rechts, die Abteilung B die Einträge zu Kapitalgesellschaften. Diese Abteilungen werden im Handelsregister mit HRA bzw. HRB abgekürzt.
Anmeldungen zum Handelsregister (Neueintragung, Veränderung, Löschung) müssen in öffentlich beglaubigter Form erfolgen, also notariell. Eintragungen erfolgen grundsätzlich auch nur auf Antrag. Unterbleibt eine erforderliche Anmeldung, dann kann das mit einem Ordnungsgeld geahndet werden.

Die folgende Angaben werden im Handelsregister geführt: Firma / Sitz / vertretungsberechtigten Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen, vertretungsberechtigte Gesellschafter) / Stammkapital / Rechtsform des Unternehmens

Über diese Angaben erteilt das Handelsregister Ihnen Auskunft:

Handelsregister – Abteilung A:

Firma, Rechtsform, Inhabers bzw. persönlich haftende Gesellschafter der Personenhandelsgesellschaft, Wechsel der Inhaber bzw. Gesellschafter, Ort der Niederlassung, Betrag der Kommanditeinlage, Erteilung von Prokura, Eröffnung der Insolvenz, Löschung der Firma.

Handelsregister – Abteilung B:

Firma, Rechtsform, Ort der Niederlassung, Geschäftsführer, Stammkapital der GmbH bzw. Grundkapital der Aktiengesellschaft (AG), Prokura, Unternehmensgegenstand, Liquidation, Eröffnung der Insolvenz, Löschung der Firma.

Wenn Sie eine Auskunft aus dem Handelsregister benötigen:  Auskunft Handelsregister

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Auskunft Handelsregister abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.