Woher die Gesellschafterliste einer GmbH erhalten?

Woher bekomme ich schnell eine Gesellschafterliste einer GmbH vom zuständigen Amtsgericht?

Die Gesellschafterliste bekommen Sie zuerst einmal direkt vom Amtsgericht, dort dann beim Handelsregister. Allerdings ist nicht an jedem Amtsgericht ein Handelsregister, da hier viele Handelsregister zusammen gelegt bzw. zentralisiert wurden. Das muss mal also vorab klären – es gibt Bundesländer wie Sachsen-Anhalt oder das Saarland, die ein zentrales Handelsregister führen, aber auch solche wie Bayern oder NRW, die mehrere Dutzend verschiedene Handelsregisterstandorte besitzen.
Ansonsten gilt, dass in das Handelsregister beim Amtsgericht jedermann persönlich kostenfrei Einsicht nehmen kann. Schriftliche Auskünfte, auch was eine Gesellschafterliste einer GmbH angeht, kosten aber in jedem Fall Gebühren.

Falls Sie aber nicht selbst aktiv werden möchten oder nicht persönlich Kontakt zum jeweiligen Amtsgericht aufnehmen möchten oder nicht die Zeit haben, selbst dorthin zu fahren, dann können wir dies auch übernehmen. Wir liefern Ihnen binnen einer Stunde eine eingescannte Kopie der an das Amtsgericht eingereichten Gesellschafterliste einer GmbH.
Dabei gibt es eine Einschränkung: Sollte es bei der Gesellschafterliste einer GmbH seit 2007 keine Veränderungen bzw. keine neue Gesellschafterliste eingereicht wurde, dann müssen diese Altangaben beim Amtsgericht der entsprechenden Registerakte zur GmbH per Hand entnommen werden, was dann eine Bearbeitungszeit vom 4-5 Werktagen erfordert. Das ist aber recht selten der Fall.

Auftragsformular: Gesellschafterliste einer GmbH

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Amtsgericht, Gesellschafter, Handelsregister Deutschland abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.